Bezirksorganisation Baden

  • Facebook icon
  • Youtube icon
  • Flickr icon

Frauenakademie geht wieder an den Start

"Wir müssen doch schon längst für die Emanzipation der Männer kämpfen", ist eine jener Aussagen, die Martina Mostler-Seifert verärgert, zeigt sich doch immer wieder deutlich, dass die beiden Geschlechter in Sachen Einkommen noch immer nicht gleichberechtigt sind und auch die Politik ist ein Bereich, in dem Männer sehr viel stärker vertreten sind als Frauen. In Zukunft wird sich Mostler-Seifert in der Gemeindepolitik engagieren. Sie besucht die Frauenakademie, die die TeilnehmerInnen befähigt, sich professioneller und selbstbewusster in die Politik einzubringen. Themen wie Medienarbeit, Feminismus und Rhetorik werden in acht Modulen vermittelt. „Ich möchte Frauenthemen aufzeigen, Frauen aller Generationen ansprechen und vor allem mit ihnen sprechen“, skizziert Mostler-Seifert ihre politischen Vorhaben und ergänzt um Aktivitäten wie ein Frauencafé, den Aktionstag Equal Pension Day und eine Befragung zur Zufriedenheit mit der Kinderbetreuung in Baden. Gemeinsam mit Badener Frauen und der Unterstützung der Bezirksfrauenvorsitzenden LAbg. Elvira Schmied soll Feminismus in Baden kein Fremdwort bleiben.

  • Servicebild_Kollross